Pressestimmen 2011 "A Child Of Our Time"

zum Konzert am 11. November 2011 in Ottobrunn:

"Chöre und Orchester in Höchstform
Der Ottobrunner Chor "ars musica" agierte mit der Chorgemeinschaft St. Pius Pöcking mit klanglicher Geschlossenheit und einer unerhörten Intensität, dass alttestamentarischer Atem durchs Wolf-Ferrari-Haus wehte. Faszinierend, zu welchen Interpretationsabenteuern der Dirigent Norbert Groh seine Meistersänger verführte. ...
Technische Hürden zu meistern und zu bewältigen, das können auch andere Chöre. Diese Vokabeln waren an diesem Abend bei dem "ars-musica"-Ensemble und den Stimmen aus Pöcking geradezu unangebracht, weil die technische Brillanz dieser Sängermannschaft weit über das bloße Bewältigen eines anspruchsvollen Stücks hinausging. Die technische Vielfalt, das dynamische Spektrum von "A Child of Our Time" erfuhr eine Entsprechung in dramatisch aufgewerteter Bühnenspannung, stimmlicher Prägnanz und Souveränität der Intonation in allen Stimmlagen.
Bestechend, wie Norbert Groh den großen Bogen zu spannen wusste, wie konturenscharf er mit größter Durchsichtigkeit die Klangfarben triumphieren ließ. Norbert Grohs Tippett lebte, vibrierte und pulsierte. ..."
Münchner Merkur vom 15. November 2011